Wie packe ich einen Umzugskarton richtig?

(0)
Posted bySpedition Zurek Posted in
Posted on 27. Juni 2017

UmzugsexperteIhr Umzugsexperte klärt auf

Ein Umzugskarton sollte nicht schwerer als 20 kg sein. Schwere Sachen gehören beim Packen nach unten, leichte obenauf. Nutzen Sie Füllmaterial, um zerbrechliche Gegenstände zu sichern. Verstauen Sie beispielsweise Teller einzeln und hochkant. Und vergessen Sie nicht, jeden Umzugskarton mit Inhaltsangabe und Bestimmungszimmer zu beschriften. Kartons mit zerbrechlichen Dingen sollten Sie besonders auffällig kennzeichnen.

Das Pack-Einmaleins auf einen Blick:

  • Füllen Sie die Umzugskartons nicht bis zum Rand.
  • Blockieren Sie nicht die Grifflöcher.
  • Packen Sie Schweres nach unten und Leichtes nach oben.
  • Zeitungspapier eignet sich weniger, da die Druckerschwärze abfärben kann.
  • Kleinteile in farbiges Papier einwickeln, damit nichts verloren geht.
  • Schützen Sie Zerbrechliches richtig gut.
  • Beschriften Sie jeden Karton mit dem Bestimmungsraum.
  • Packen Sie systematisch ein!
  • Fangen Sie nicht zu spät an!
  • Und schleppen Sie keinen Ramsch mit in Ihr neues Zuhause.